Agilität durch ARIS Geschäftsprozessmanagement: Jahrbuch by August-Wilhelm Scheer, Helmut Kruppke, Wolfram Jost, Herbert

By August-Wilhelm Scheer, Helmut Kruppke, Wolfram Jost, Herbert Kindermann

Geschäftsprozesse optimieren: Die IDS Scheer AG, führendes IT- und Beratungshaus, steht für einen ganzheitlichen Ansatz. Geschäftsprozessmanagement versteht sie als betriebswirtschaftlich motivierten Zyklus von Strategie über layout und Implementierung bis hin zum Controlling. Das Buch widmet sich dieser Theorie und Praxis aus technischer wie aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Wertvolle Anregung für Unternehmen mit zahlreichen Fallbeispielen.

Show description

Read or Download Agilität durch ARIS Geschäftsprozessmanagement: Jahrbuch Business Process Excellence 2006/2007 PDF

Similar management books

Pest management in vegetables

This e-book is fresh foreign softcover variation added inside of 7-12 operating days through UPS/USPS/DHL and FEDEX. (FOR SALE simply U. S. & U. ok. )

Organizational Behaviour and Change in Europe: Case Studies

This stimulating case-study quantity addresses key matters in organizational behaviour organizational swap and human source administration in quite a number eu companies. Its constant emphasis is organizational switch in a moving, `internationalizing' global and sensitivity to the impression of other cultures at the difficulties as they're outlined, in addition to on their ideas.

Additional resources for Agilität durch ARIS Geschäftsprozessmanagement: Jahrbuch Business Process Excellence 2006/2007

Sample text

B. bedarfssynchrone Anlieferung und prognosebasierte Anlieferung für den Teilprozess Beschaffung), x Positionierung der Kernprozesse auf dem entstandenen morphologischen Kasten auf Basis der vom jeweiligen Kernprozess besetzten Ausprägungen der Teilprozesse. Diese Methode erlaubt einen strukturierten, schnellen Einstieg in die Prozessanalyse bzw. in die Diskussion hinsichtlich der Abdeckung der Prozessanforderungen durch die IT-Landschaft. Nicht selten schafft erst eine solche Darstellung die Transparenz der tatsächlichen Komplexität des Geschäftsmodells.

Das Aufgreifen neuer Geschäftsideen verlangt nicht nach perfekter Infrastruktur, zu der Prozesse und Systeme gehören, sondern nach Menschen, die die Geschäftsidee tragen und aus ihr Potenzial schöpfen. Außerdem ist auch eine perfekte Prozesslandschaft, die von den Mitarbeitern nicht gelebt wird (aus welchem Grunde auch immer), zum Tode verurteilt. Und so kommen wir langsam zu dem wichtigsten Faktor, der über Erfolg oder Misserfolg von BPM-Vorhaben entscheidet: dem Menschen. Die Projektarbeit der neunziger Jahre war mit der ernüchternden Feststellung verbunden, dass nur 20 % bis 30 % der BPM-Projekte von Erfolg gekrönt wurden.

Die Strukturierung des Geschäfts nach Kundengruppen / Märkten und nach Produkten / Leistungen ergibt die Geschäftsfeldmatrix des Unternehmens. Der Wert dieser Struktur resultiert aus folgenden Aspekten: Vom Business zu den Prozessen Kundengruppen / Märkte Produkte / Leistungen Markt 1 Markt 2 47 Markt 3 Produkt 1 Produkt 2 Produkt 3 Schnittstelle Schnittstelle Produkt-Markt Produkt-Markt Cluster Clustergleichartiger gleichartiger Produkt-Markt-Kombinationen Produkt-Markt-Kombinationen Abb. 2. Die Geschäftsfeldmatrix x In jedem der Geschäftsfelder wird üblicherweise eine eigene Strategie verfolgt und ihre strukturierte Aufnahme dient als Basis für die spätere Arbeit mit Prozessen.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 11 votes